Menü anzeigen / ausblenden

Erholsame Ferien im Thüringer Wald

Thüringen

 

Thüringen

Eine wunderschöne Landschaft, frische klare Luft, Ruhe und Entspannung – der Thüringer Wald hat alles, was sich gestresste Urlauber wünschen. Neben dem Wandern sind im Thüringer Wald auch Ferien mit dem Fahrrad möglich. Im Winter lädt der Wald zu ausgiebigen Spaziergängen ein, zum Langlaufen in gut gespurten Loipen und auch wer eine rasante Abfahrt mag, der ist hier richtig. Es sind die kleinen malerischen Orte, die reiche Kultur, die vielen Seen und Stauseen, die einen Urlaub im Thüringer Wald zu einem besonderen Erlebnis machen.

Die schönsten Städte

Von Arnstadt über Gräfenroda und Gotha bis nach Oberhof am berühmten Rennsteig – wer die Ferien im Thüringer Wald verbringt, der findet viele schöne Städte, Orte und malerische Dörfer. Oberhof ist das Zentrum der Wintersportler, denn dort trainieren die Skispringer ebenso wie die Biathleten und die Langläufer. Oberhof ist aber nicht nur im Winter ein schönes Ziel für die Ferien, auch im Sommer hat der Ort einiges zu bieten. Bereits im 19. Jahrhundert war Oberhof ein bekannter und beliebter Ferienort. Wer möchte, kann dank der DKB-Skisport-Halle an 365 Tagen im Jahr Skilaufen. Wer im Sommer sportlich aktiv sein möchte, der sollte den Hochseilgarten „Woodjump“ besuchen. Sehenswert ist besonders Arnstadt, die älteste Stadt in Thüringen. 704 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, ist Arnstadt vor allem als „Bach-Stadt“ bekannt. Johann Sebastian Bach war vier Jahre lang Organist der damaligen Stadtkirche von Arnstadt.

Die besten Hotels

An guten Hotels mangelt es im Thüringer Wald nicht. Wer seine Ferien im schönen Oberhof verbringt, der kann zum Beispiel im Berghotel Oberhof wohnen. Das vier Sterne Hotel direkt am Rennsteig bietet seinen Gästen ein immer persönliches Flair, ein geschmackvolles Ambiente und natürlich einen gehobenen Komfort. Seit mehr als 100 Jahren fühlen sich die Feriengäste im Berghotel Oberhof sehr wohl. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie einen Wellnessurlaub gebucht haben oder das Hotel im Rahmen einer Firmenveranstaltung besuchen. Der nahe Wald garantiert einen immer ruhigen und erholsamen Urlaub mitten in einer intakten Natur, die sowohl im Sommer wie auch im Winter immer wieder beeindrucken kann.

Naturparks im Thüringer Wald

Alle, die gerne in einer abwechslungsreichen Natur unterwegs sind, die sollten den nächsten Urlaub im Thüringer Wald verbringen. Der Naturpark Thüringer Wald wie auch der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald laden zu Wanderungen und erholsamen Spaziergängen ein. Ein besonders Erlebnis ist der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale. Der Park ist 800 Quadratkilometer groß und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Einst wurde dort das „blaue Gold“ Thüringens abgebaut, das Schiefergestein. Im Industriezeitalter, als sich der Abbau nicht mehr lohnte, wurden die Schieferbrüche zu wertvollen Lebensräumen für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Heute erstreckt sich der Naturpark wie ein blaues Band durch das Tal der Saale, nur unterbrochen vom „Thüringer Meer“, den Saale-Talsperren.

Sehenswerte Ferienstraßen

Die Porzellanstraße, die Bier- und Burgenstraße, die Deutsche Spielzeugstraße – das ist nur eine kleine Auswahl an schönen Ferienstraßen, die durch Thüringen führen. Jeder dieser Straßen hat ihre Besonderheiten. Die Feriengäste können sich die Porzellanherstellung ansehen, Biere probieren, sich seltenes Spielzeug oder besonders schöne alte Fachwerkhäuser anschauen.

Hotel Thüringen

Das Berghotel Oberhof - das bekannte Hotel Thüringer Wald

Erholsame Ferien im Thüringer Wald

Thüringen - ein Bundesland und viele Möglichkeiten